Neuwagen

SW 308SW Peugeot Rabatte

HOMEPeugeotInfobox
108-5-tuer 108 208 308 308SW 5008 2008 3008 508 508SW Rifter Rifter-L2 Expert-Kombi Traveller Peugeot Neuwagen

Peugeot 308SW ist ausgewählt Jetzt fortfahren mit Klick auf 308SW Ausstattungslinie

Peugeot 308SW AccessPeugeot 308SW ActivePeugeot 308SW AllurePeugeot 308SW GTPeugeot 308SW Allure-GT-Line-Paket308sw.png

Einen Peugeot 308SW mit TOP-Rabatt kaufen.

  • Damit wir Ihnen ein TOP-Angebot unterbreiten können benötigen wir immer eine Herstellerkonfiguration. Sollten Sie noch keine 308SW Konfiguration über die Peugeot-Herstellerseite erstellt haben, dann können Sie dies jetzt bei Peugeot.de erledigen. ->zum Peugeot-Konfigurator

308SW

  • Der Peugeot 308 SW rundet das Kompaktklassen-Angebot des französischen Autobauers aus. Ein Kombi in der so genannten Golf-Klasse muss in allererster Linie praktisch und variabel sein - beides ist der Peugeot SW. Schließlich wartet mit Skoda Octavia Combi, Ford Focus Turnier, Honda Civic Tourer, Opel Astra Sports Tourer und natürlich dem VW Golf Variant starke Konkurrenz auf den Franzosen. Mit dem Kombi buhlt Peugeot vor allem um die deutschen Autofahrer, die sich gerne hinter das Lenkrad dieser Fahrzeuggattung setzen. Mit der zweiten Generation des Peugeot 308 hat der französische Hersteller die Lücke zu den Platzhirschen in dem zahlreich besetzten Kompaktklassen-Segment geschlossen – nicht nur technisch, sondern auch beim Design, das dem Kombi gut zu Gesicht steht. Der Kombi ist eine gelungene Alternative zum Fünftürer. Zumal bei dem langgestreckten Fahrzeug das neue Design besonders gut zur Geltung kommt. So hat der 308 SW auch den renommierten „Red Dot“-Design-Preis erhalten. Aber auch bei der Praktikabilität kann der Peugeot 308 SW punkten. Der Radstand ist beim Kombi um elf Zentimeter länger als beim Fünftürer, was gerade den Fondpassagieren zugutekommt. Zusammen mit dem großen Kofferraum macht dies den Peugeot 308 zum nützlichen Familienauto. Lediglich die nicht konsequent durchdachte Ergonomie und die nicht immer über alle Zweifel erhabene Verarbeitung und Materialwertigkeit erzeugen hie und da Stirnrunzeln. Ob Benziner oder Diesel – der Peugeot 308 SW ist bei beiden Triebwerksarten gut gerüstet. Zumal die Franzosen bei ihren drei Selbstzündern im Leistungsspektrum von 99 PS bis 150 PS weiterhin auf Vierzylinder-Aggregate setzen, die deutlich laufruhiger sind als die Diesel-Dreizylinder anderer Hersteller. Bei Benzinern zahlt sich das Downsizing hingegen aus. Die beiden 1,2-Liter-Dreizylinder-Turbos mit 110 PS und 130 PS überzeugen durch Elastizität und zurückhaltendem Verbrauch.

nach oben


Akzeptieren

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Datenschutz