Neuwagen

ST Leon-ST SEAT Rabatt Check

HOMESEATInfobox
Ibiza Leon Leon-ST Arona Ateca Tarraco Alhambra SEAT Neuwagen

SEAT Leon-ST ist ausgewählt Jetzt fortfahren mit Klick auf Leon-ST Ausstattungslinie

SEAT Leon-ST BasisSEAT Leon-ST ReferenceSEAT Leon-ST StyleSEAT Leon-ST XcellenceSEAT Leon-ST FRSEAT Leon-ST Cupraleon-st.png

Einen SEAT Leon-ST mit TOP-Rabatt kaufen.

  • Damit wir Ihnen ein TOP-Angebot unterbreiten können benötigen wir immer eine Herstellerkonfiguration. Sollten Sie noch keine Leon-ST Konfiguration über die SEAT-Herstellerseite erstellt haben, dann können Sie dies jetzt bei SEAT.de erledigen. ->zum SEAT-Konfigurator

Leon-ST

  • Die dritte Generation des Seat Leon ist die erste, die auch als Kombi angeboten wird. Dieses Modell kam im Jahr 2013 als Seat Leon ST auf den Markt. Die Modellbezeichnung ST steht dabei zwar für Sports Tourer – an die praktische Seite aber wurde trotzdem gedacht. Der Kombi ist 27 Zentimeter länger als die Schrägheckversion. Das schafft Platz im Kofferraum. Interessante Konkurrenten des Seat Leon ST sind der Ford Focus Turnier oder der VW Golf VII Variant, mit dem er sich eine technische Basis teilt. Die Designer bei Seat haben dem Leon ST im Vergleich zum Grundmodell nicht einfach ein leicht modifiziertes Heck mit Ladeklappe verpasst, sondern dem Wagen mit einem sanft abfallenden Heck und scharfen Falten im Blech eine schlanke, schnittige Form gegeben. Im direkten Vergleich etwa zum VW Golf VII Variant wirkt der Leon ST um einiges flotter. Und das trifft schließlich auch auf die Fahreigenschaften zu: Tester beschreiben den Spanier als dynamisch-sportlichen Vertreter seiner Klasse. Mit der Wahl des Motors lässt sich der Seat Leon ST zu vollkommen unterschiedlichen Autos machen. Mal ist er der brave Kombi, der auf der Autobahn mitschwimmt und vergleichsweise wenig verbraucht. Mal ist er ein sportlicher Kombi, der am liebsten auf der Überholspur fährt und mit seinem geräumigen Laderaum auch noch viel Nutzwert bietet. Welche Rolle der Seat Leon III ST schließlich ausfüllt, das ist wie so oft vor allem auch eine Frage der finanziellen Mittel.

nach oben


Akzeptieren

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Datenschutz