Neuwagen

SEAT Ibiza 5-tuerig Neuwagen-Modelle

HOMESEATInfobox
Ibiza Leon Leon-ST Arona Ateca Tarraco Alhambra SEAT Neuwagen

SEAT Ibiza ist ausgewählt Jetzt fortfahren mit Klick auf Ibiza Ausstattungslinie

SEAT Ibiza ReferenceSEAT Ibiza StyleSEAT Ibiza XcellenceSEAT Ibiza FRibiza.png

Einen SEAT Ibiza mit TOP-Rabatt kaufen.

  • Damit wir Ihnen ein TOP-Angebot unterbreiten können benötigen wir immer eine Herstellerkonfiguration. Sollten Sie noch keine Ibiza Konfiguration über die SEAT-Herstellerseite erstellt haben, dann können Sie dies jetzt bei SEAT.de erledigen. ->zum SEAT-Konfigurator

Ibiza

  • Der Ibiza ist das wichtigste und erfolgreichste Modell der VW-Tochter Seat. Seit 1984 angeboten, haben die Spanier davon in den ersten vier Generationen bereits mehr als fünf Millionen Exemplare verkauft. Die fünfte Auflage ist ab Juni 2017 im Handel und profitiert dabei einmal mehr von den Kompetenzen des Großkonzerns. Denn noch vor Verwandten wie dem VW Polo oder dem Audi A1 nutzt der Ibiza die neue Plattform MQB A0, die attraktivere Proportionen und vor allem mehr Platz im Innenraum ermöglicht. Neben seinem betont leidenschaftlichen Design verschafft dem Ibiza das einen deutlichen Vorteil gegenüber Konkurrenten wie dem Ford Fiesta, dem Opel Corsa oder dem Renault Clio. Bei seinem Debüt im Frühjahr 2017 ist der Seat Ibiza vor allem für sein leidenschaftliches Design und sein sportliches Fahrverhalten auch in den schwächeren Leistungsvarianten gelobt worden. Außerdem haben die Spanier Pluspunkte für den Platzgewinn im Fond und im Kofferraum sowie für die umfangreichen Ausstattungsoptionen und die verfügbaren Assistenzsysteme gesammelt.Anlass zur Kritik bietet der Kleinwagen dagegen wenig. Lediglich die Struktur der Modellpalette und die Familienplanung findet keine ungeteilte Zustimmung. Das Basismodell ist nur dürftig ausgestattet, der Dreitürer wurde mit dem Generationswechsel gestrichen und zum Verkaufsbeginn gibt es erst einmal nur Benzinmotoren. Da bleiben womöglich einige Kunden auf der Strecke. Drei Dreizylinder-Benziner mit jeweils einem Liter Hubraum und 75 PS bis 115 PS müssen Ibiza-Kunden der ersten Stunde genügen. Denn weitere Motorvarianten werden erst später im Modellzyklus nachgereicht. Kurzfristig sind das drei 1,6-Liter-Diesel mit 85 PS bis 115 PS sowie ein 1,5 Liter großer Vierzylinder-Benziner mit 150 PS und mittelfristig zumindest ein Heißsporn für den Cupra, dem rund 200 PS nachgesagt werden.In den Grundvarianten von Hand mit fünf und in der Topversion mit sechs Gängen geschaltet, ermöglicht der Dreizylinder-Benziner Höchstgeschwindigkeiten von 167 bis 195 km/h. Den Verbrauch gibt Seat mit 4,9 bis 4,7 Litern und den CO2-Ausstoß mit 106 bis 112 g/km an. Wem das zu viel ist, dem stellen die Spanier als erste im Segment auch eine 90 PS starke Erdgas-Umrüstung für den Dreizylinder-Benziner in Aussicht.

nach oben


Akzeptieren

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Datenschutz